Sonnenwanderung

Schöne 31 °C hat uns heute wieder der Wettermann beschert. Er sollte nicht unrecht haben, leider. Das Büro schön aufgeheizt von gestern noch, verrichteten wieder endlose Ventilatoren ihren Dienst um uns eine kühle Brise vorzugaukeln. Der Stuhl schon fast fest mit dem Hinterteil verschweißt, viel jede Bewegung nur zu noch mehr Hitze. Egal, unser Kollege vom Außendienst hatte uns gestern schon mit Eis versorgt, heute wurden die Reste aus dem Gefrierfach geholt, für morgen langt es auch noch. Schade das sie so klein ist, wäre gerne hinein gekrochen.

Da ich die Mittagspause dann doch nicht wieder nur sitzend im Büro verbringen wollte, schnappte ich mir mein Handy und ging auf Wanderschaft in die nicht weit gelegene Kleingartenanlage Heilbronn-Nord. Die Sonne prahlte um die Wette, jede Heizung würde vor Neid erblassen. Doch zwei mal schafften es die Wolken sie für kurze Zeit sich in den Vordergrund zu schieben. Der Wind tat sein übriges dazu und verschaffte mir so eine angenehme Erfrischung. Nach gut einer halben Stunde machte ich mich so dann auf den Heimweg, zurück in das Büro. Ein bisschen kälter war es, vielleicht, zum Glück gewannen später die Wolken mal wieder die Oberhand und ließen die Temperatur etwas sinken, zu einem angenehmen Ende.

Anbei ein paar Impressionen meiner mittäglichen Wanderschaft.

Der wohl größe Kirschbaum, den ich bisher gesehen habe. Aus der nähe ein wahres Monstrum.

Großer Kirschbaum

Großer Kirschbaum

 

 

 

Kommentare

  1. Ich verbrachte meinen Tag im kühlen Nass und wenn ich doch mal wieder auf dem trockenen Stand, verschafften mir meine Kleinen mit einer Gießkanne die große, nasse Erleichterung.

Deine Meinung ist uns wichtig

*