Krautreporter – Ein neues unabhängiges Magazin

Das Logo von Krautreporter

Das Logo von Krautreporter

Gestern war es so weit, am Freitag den 13.06.2014 hat Krautreporter offiziell das Licht der Welt erblickt. Einen Monat hat es gedauert, musste gewartet werden ob 15.000 Unterstützter bereit sind, Krautreporter zu unterstützen. 16.528 waren es am Projektende, 16.910 insgesamt. 60 € hat es gekostet, Mitglied bei Krautreporter zu werden, für ein Jahr. Gerne bin ich bereit, 5 € im Monat für guten Journalismus zu bezahlen, ohne nervige Werbung und eine überladene Seite voller bunter und quietschiger Bilder. Das alles verspricht Krautreporter und werden sie auch hoffentlich halten. Hier geht es zur Offiziellen Seite.

Jeden Tag soll es 4 Beiträge geben, ohne Maulkorb oder verschönertem Wortlaut. Themen, die andere Medien nicht zeigen wollen sollen hier auf den Tisch kommen. Das Team von Krautreporter, ein jeder spezialisiert auf ein oder mehrere Themengebiete versprachen ein jedem dieses. Unter dem link zur Teamseite von Krautreporter, kann man sich nicht nur diese ansehen, sondern auch ihre Seiten, ihre bisherige Arbeit. Diese hat mich zum Schluss dieses Magazin auch unterstützen lassen. Wer nicht so viel scrollen will, nimmt einfach Die Katze im Sack, einige Kunstwerke der Reporter.

Heute, um 00:49 Uhr kam die Email, nachdem sicherlich einige Sektkorken Löcher in die Decke gemacht hatten, das Krautreporter nicht am Ende ist. Ein paar Tage, darum bittet das Team, bis alles verstanden ist. Im September, spätestens Oktober geht es dann richtig los.

 

Ich freue mich jetzt schon das es bald los geht und hoffe das sie al ihre Versprechen auch einhalten. Dann verlängere ich mit Sicherheit mein Mitgliedschaft bei Krautreporter.

Deine Meinung ist uns wichtig

*